Die Milbe geht, der Bien bleibt

Wir starten im Jahr 2012 das Projekt "Die Milbe geht der Bien bleibt".

Über den Verlauf des Projekts werden wir ausführlich berichten und alle Erfahrungen sorgfältig dokumentieren.


Kartierung und Erfassung der Dunklen Biene

Für die Zuordnung der Reinheit unserer Dunklen Biene legen wir eine Datenbank von Flügel-Proben. Die Testbienen sollen an dem Bienenstand im Frühjahr der Brutwabe der jungen Bienen entnommen werden, denn Bienen aus der Tracht könnten aus entfernten Bienenständen zugeflogen sein. Für die Identifizierung verwenden wir das Programm von Pexa Flügel-Index, der die Vermessung der Flügel am Bildschirm auf Cubitalindex, Hantelindex und Discoidalverschiebung ermöglicht.